Die gesellschaftsrechtliche Beratungspraxis konzentriert sich auf das Recht Kapitalgesellschaften, insbesondere der Aktiengesellschaften und Kommanditgesellschaften auf Aktien sowie der Societas Europaea (SE). Dabei stehen die Beratung der Organe oder einzelner Organmitglieder

zu ihren Rechten und Pflichten sowie die nicht-prozessuale Beratung bei Konflikten zwischen den Organen oder zwischen den Organmitgliedern und den Unternehmen im Mittel­punkt.